Blumenerde mit Naturton | frux


Blumenerde mit Naturton

Mit der frux Blumenerde mit Naturton steht dem Verbraucher eine hochwertige Einheitserde zur Verfügung, die sich schon jahrzehntelang im internationalen Erwerbsgartenbau bewährt hat. frux Blumenerde mit Naturton ist ein gebrauchsfertiges Kultursubstrat für alle Zimmer-, Terrassen- und Balkonpflanzen, mit Ausnahme von Orchideen und Moorbeetpflanzen. Für diese Kulturen empfehlen wir Ihnen unsere frux Spezialerden. Durch den hohen Anteil an Montmorillionit-Ton und die ausschließliche Verwendung von hochwertigen Torfersatzstoffen und Torf mit optimaler Struktur garantiert frux Blumenerde mit Naturton eine sehr gute Wasser- und Nährstoffspeicherung. Die Erde bleibt vergießfest und atmungsaktiv. frux Blumenerde mit Naturton enthält Vorratsdünger und alle für das Pflanzenwachstum notwendigen Nährstoffe. Eine Nachdüngung der Pflanzen ist daher erst nach ca. 6 Wochen notwendig.

Tipps für die Anwendung:
Achten Sie darauf, dass der Wurzelballen der neuen Pflanzen vor dem Eintopfen ausreichend durchfeuchtet ist. Um Staunässe zu vermeiden und überschüssiges Wasser abzuleiten, sollten die Pflanzgefäße Abzugsöffnungen im Boden enthalten. Beim Umtopfen den alten Wurzelballen aufrauen und abfallende Erde entfernen. Zuerst den Boden des Pflanzgefäßes oder des Blumenkastens mit der frux Blumenerde mit Naturton bedecken. Anschließend die Pflanzen einsetzen, das Pflanzgefäß mit der restlichen Erde auffüllen und die Erde leicht andrücken. Es sollte ein Gießrand von ca. 1–2 cm stehen bleiben. Nach dem Einpflanzen gut angießen, im weiteren Verlauf der Vegetationszeit nach Bedarf feucht halten. Die laufende Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen kann flüssig mit frux Flüssigdünger oder durch Zugabe von umhüllten Düngern wie frux Langzeitdünger erfolgen.

Verpackungsgrößen:
5 | 10 | 15 | 20 | 40 | 60 Liter

zur ClassicLine
zur BioLine
zur DekorLine
zur HydroLine