Die Top 8 der Sommerblumen


Mohn

Die geschwungenen Blütenstängel und die zarten Blüten in Weiß, Gelb, Orange oder Rot sehen als Solisten in hohen, engen Vasen am schönsten aus. Bereits die ungeöffneten, flaumigen Knospen sind eine Zierde. Der Mohn hat trotz aller züchterischen Anstrengungen seine Natürlichkeit bewahrt und wurde so zum begehrten Objekt der Blumenkünstler.

Duftwicke

Die Blüten in Rosa, Weiß, Violett oder Rot duften um die Wette. Ab Mai können Sie die beliebten Blüher auch selbst an einem Rankgerüst aussäen und die Stängel dann im Sommer abschneiden und in der Vase dekorieren. Sie sind außerdem ein schöner Partner vieler Sommerblumen in einem Strauß.

Ringelblume

Die schlichten Gartenblumen sind beliebte Schnittblumen. Ihnen wird nachgesagt, Streit zwischen Liebenden zu schlichten. Dazu müssen sie schweigend gepflückt und auf einem Fensterbrett in die Vase gestellt werden. Die Blumen mit den einfachen oder gefüllten Blüten in Gelb, Orange oder Creme säen sich im Garten selbst aus, in der Vase halten sie lange.

Gladiole

Gladiolen blühen in allen Farben – außer in reinem Blau. Die kräftigen, bis über 1 Meter hohen Stängel krönen leuchtende, trichterartige Blüten. Beim Kauf oder Schnitt sollten die unteren Knospen unbedingt Farbe zeigen.

Lilie

Von den eleganten, sagenumwobenen Blütenschönheiten gibt es Tausende verschiedene Sorten. In zahlreichen Farben öffnen sich die kräftigen Knospen, die Blüten bezaubern mit ihrem Duft und ihrer Schönheit. Sie stehen am Ende eines bis zu 150 cm hoch werdenden, kräftigen Stängels. In der Vase öffnen sie sich langsam nacheinander und zeigen sich lange von ihrer schönsten Seite.

Rose

Eine Rose weckt ganz unterschiedliche Assoziationen: Langstielige verbreiten Pariser Chic, kurz geschnitten und mit anderen Gartenblumen kombiniert entstehen wunderschöne Sträuße im Landhaus-Stil. Rosen, die Floristen als Schnittblumen verkaufen, kommen meist aus Kolumbien, Ekuador, Kenia, Israel oder den Niederlanden. In den Sommermonaten bieten aber auch immer mehr Händler regionale Ware an.

Kosmee

Die Dauerblüher im Sommerbeet bestechen auch in der Vase. Weiß, rosa oder karminrote Blüten mit gelber Mitte sind immer ein Blickfang. Ihr feines, filigranes Laub verleiht der Blume eine sehr zarte, filigrane Wirkung. Trotzdem ist sie robust und hält sich in der Vase sehr lange.

Garten-Löwenmaul

Die kerzenähnlichen Blütenstände des Löwenmauls ragen bis zu 1 Meter in die Höhe. Sie leuchten in unzähligen Farben. Die beliebten Blumen fühlen sich im Sommerblumenbeet ab Ende Mai besonders wohl – und können dort auch bedenkenlos abgeschnitten werden. Alternativ gehören sie zum Standardsortiment der Blumenhändler im Sommer und sind dort problemlos zu bekommen.

Zurück