So überleben Ihre Pflanzen Ihren Kurzurlaub


Sie wollen spontan ein Wochenende wegfahren, haben aber keinen, der Ihre Pflanzen gießt? Mit ein paar kleinen Tipps kein Problem. Als erstes sollten Sie einen Blick in den Wetterbericht werfen. Soll es sowieso eher kühl und regnerisch werden, reicht es die Pflanzen gut zu wässern. Soll es aber warm werden, nehmen Sie sich einen Eimer voll Wasser und tauchen die Töpfe der Pflanzen so lange vorsichtig unter Wasser bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Danach die Pflanzen gut abtropfen lassen. Orchideen, Kakteen und Sukkulente mögen diese Behandlung allerdings nicht, sie kommen aber auch so mehrere Tage ohne Wasser aus. Danach sollten Sie alle Wasserbedürftigen Pflanzen an einen schattigen Ort stellen – dort verbrauchen Sie weniger Wasser und überleben Ihre Abwesenheit besser.

Zurück