Kastanienlaub einsammeln


Das Herbstlaub der Kastanie ( Aesculus ) sollte sorgfältig entfernt werden. Im Laub überwintern die Puppen der Kastanienminiermotte. Durch das Entfernen des Laubes kann der Befall effektiv vermindert werden, da ein Neubefall dann meist nur durch Zuflug von benachbarten Bäumen erfolgt. Das gesammelte Laub sollte am besten über die Biotonne entsorgt und nicht kompostiert werden. Wollen Sie neue Kastanien anpflanzen, wählen Sie am besten die rot blühende Rosskastanie (Aesculus x carnea), diese wird deutlich weniger von den Kastanienminiermotten befallen.

Zurück