Verwelkte Blüten entfernen


Balkonblumen blühen nicht um dem Menschen zu gefallen, sondern um Samen zu bilden und sich zu vermehren. Samenbildung kostet die Pflanzen allerdings viel Kraft, die für die Bildung neuer Blüten verloren geht. Deshalb sollten Sie regelmäßig alles Verblühte entfernen. Anstatt Samen bilden sich dann neue Blütenknospen. Ist Ihnen das zu viel Arbeit, dann erkundigen Sie sich beim Kauf nach selbstausputzenden Arten. Bei manchen Arten wie zum Beispiel Husarenknöpfchen (Sanvitalia procumbens) ist ein Ausputzen gar nicht nötig. Bei anderen Arten wie zum Beispiel Geranien (Pelargonium) gibt es Sorten die sich selbst ausputzen und solche die es nicht tun.

Zurück