Schorfige Äpfel sind nicht giftig


Lange standen schorfige Äpfel unter dem Verdacht gefährliche Pilzgifte wie zum Beispiel Aflatoxin zu enthalten. Langjährige Untersuchungen haben allerdings ergeben, dass dies nicht der Fall ist. Die Äpfel können ohne jegliche gesundheitliche Bedenken verzehrt werden. Allerdings sollten Sie trotz allem darauf achten möglichst gesunde Früchte zu verwenden. Stark verschorfte Äpfel sind geschmacklich schlecht, enthalten weniger der gesunden Inhaltsstoffe und sind deshalb weder zum Verzehr noch zur Verarbeitung geeignet. Ernten Sie dauerhaft stark verschorfte Äpfel sollten Sie überprüfen ob der Standort und die Sorte geeignet sind.


Zurück