Gartenpraxis


Einen Bauerngarten anlegen – Tipps zur Gestaltung

Ein Bauerngarten, so wie ihn unsere Großeltern noch kannten, ist für viele Menschen der Traum von einem eigenen Garten schlechthin. Kindheitserinnerungen, in denen ein schmaler Pfad durch ein wahres Blütenmeer führt, hin zum leckersten Gemüse, das Großmutter zusammen mit allerlei Kräutern zu einf…

weiterlesen »


Kräutergarten – Anregungen und Gestaltungshinweise

Hat unseren Eltern meist noch ein kleines Stückchen ihres Gartens genügt, um sich ein bisschen Schnittlauch, Petersilie und vielleicht noch etwas Dill zu ziehen, so bringt die moderne, mediterrane Küche neue Ideen und Ansprüche mit sich. So planen viele Menschen heute Kräuterspiralen, eine Kräute…

weiterlesen »


Schattengarten – Tipps zur Gestaltung

Ihr Garten liegt die meiste Zeit im Schatten? Kein Problem, denn auch ein solcher im Allgemeinen eher als problematisch betrachteter Garten kann mit den richtigen Pflanzen zu einem herrlichen Kleinod werden. Besonders an heißen Sommertagen erfreuen sich viele große und kleine Besucher an der kühl…

weiterlesen »


Staudengarten – Gestaltungshinweise und Tipps

In einem Staudengarten lassen sich herrliche Landschaftsbilder gestalten und ruhige und malerische Lebensräume schaffen. Und dabei sind sie so vielfältig und artenreich wie ihre Bewohner.

weiterlesen »


Der Klanggarten

Ihr Ehrgeiz muss ja nicht unbedingt soweit gehen wie der des Künstlers Burkard Schmidl, der für die Landesgartenschau in Würzburg im Jahr 1990 den berühmten Klanggarten zum ersten Mal schuf und seither mit seinen Kompositionen sehr viel Erfolg hat. Aber mit ein paar schönen Installationen können …

weiterlesen »


Anlage eines Wassergartens – Praktische Tipps zur Umsetzung

Kaum ein Gartenbauthema ist derart vielfältig wie das des Wassergartens. Denn schon auf kleinsten Flächen, ja auf der Terrasse in einem Kübel, kann man bereits eine Miniatur-Wasserlandschaft anlegen und sich an dem Zauber des nassen Elements erfreuen.

weiterlesen »


Bodendecker – es muss nicht immer Rasen sein

In einem gepflegten Garten gilt es die verschiedensten Flächen harmonisch und schön zu gestalten. Dabei gibt es Bereiche, die betreten werden sollen und eine entsprechende Rasenfläche oder auch einen anderen Belag benötigen, und andere, die Blumen, Gemüse oder Sträuchern vorbehalten sind. Je nach…

weiterlesen »


Der Landhausgarten – Tipps zur Gestaltung

Sie möchten Ihrem Berufsalltag entfliehen? Sie brauchen eine Oase, in der es nicht vor Regeln und Verboten wimmelt? Dann ist der Landhausgarten genau das Richtige für Sie!

weiterlesen »


Der Steingarten – Tipps zur Anlage und Gestaltung

Mit einem Steingarten kann man sich die wilde Schönheit des Gebirges in den heimischen Garten holen. Nach seiner Anlage ist er sehr pflegeleicht und bietet erstaunlich vielen dekorativen Pflanzen eine ausgezeichnete Lebensgrundlage.

weiterlesen »


Mediterraner Garten – Tipps zur Gestaltung

Die Region rund ums Mittelmeer ist wie geschaffen, die Seele baumeln zu lassen. Dazu gehört auch dieses unbeschreiblich betörende Aroma nach Kräutern, Pinien und Meer. Wenn Sie mit Ihrem Garten dieses wunderbare Flair der südeuropäischen Urlaubsländer einfangen möchten, dann können Sie damit scho…

weiterlesen »


Der Feng-Shui-Garten

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, ob in Ihrem Garten der Energiefluss harmonisch und gleichförmig ist? Das sollten Sie aber, denn laut den asiatischen Energielehren ist dies die Grundlage dafür, dass sich unser Leben in allen Bereichen gut und erfolgversprechend entwickelt. Zu diesen …

weiterlesen »


Der Naturgarten – Anregungen und Tipps zur Gestaltung

Je mehr sich unser Alltag von der Natur entfernt, desto mehr wünschen wir uns einen einfachen Ort, an dem wir uns zurückziehen können und der uns und anderen Lebewesen Raum gibt, so zu sein, wie wir sind. In kaum einer anderen Gartenart ist dies derart möglich wie im Naturgarten, der mit heimi…

weiterlesen »


Pflegeleichte Gärten

Gerade gestresste Stadtmenschen suchen in erster Linie nach einer Gartenform, die es ihnen erlaubt, viele Stunden zu genießen, ohne dabei ständig nacharbeiten zu müssen. Dabei können selbst große Gärten durchaus pflegeleicht und trotzdem schön sein.

weiterlesen »


Guter Kompost, gesunder Garten

Selbst Gartenbesitzer, die sonst nicht allzu alternativ angehaucht sind, schwören bei der Bodenverbesserung auf den traditionellen Kompost. Dies hat vielfältige Gründe, denn zum einen gibt es kaum ein besseres Medium, das dazu dient, die Qualität des Gartenbodens zu verbessern. Zum anderen bedarf…

weiterlesen »


Lupinen, gut für den Garten und seine Bewohner

Schönheit und Nutzen in einer Pflanze, geht das? Ja, das geht! Denn mit den schönen Lupinen erfreuen Sie nicht nur Ihre Augen, sondern haben noch einen Bodenverbesserer par excellence in Ihrem Garten. Denn Lupinen gehören zu den Hülsenfrüchten und sind daher mit den Erbsen genauso verwandt wie mi…

weiterlesen »


Strelitzien – Holen Sie sich die Tropen in Ihren Garten

Auch wenn man die exotischen Strelitzien in Deutschland in erster Linie als Zimmerpflanze kennt, ist es durchaus möglich, sie in der frostfreien Zeit auch in Töpfen oder Kübeln im Garten zu halten. Die Strelitzien, die vor allem durch die prachtvolle strelitzia reginae oder auch Paradiesvogelblum…

weiterlesen »


Zwiebeln, Knollen und Co.

Verdickte Wurzelbestandteile sind eine sehr raffinierte Einrichtung der Natur, um den Pflanzen einen guten Vorteil zu verschaffen. So bieten in der freien Natur die unterirdischen Nährstoffspeicher zum Beispiel Frühblühern wie Krokussen, Tulpen, Blaustern, Hyazinthen, Bärlauch, Maiglöckchen, Oste…

weiterlesen »


Bambus, Asiens Prachtgras

In seiner Heimat Südostasien trifft man immer wieder auf Bambushaine, die so dicht wachsen, dass das Sonnenlicht kaum den Boden berührt. Die Blätter des Bambus treffen sich über gepflegten Wegen und vermitteln dem Wanderer das Gefühl, durch einen grünen Tunnel zu schreiten. Allenthalben singen he…

weiterlesen »


Die Wilden – Wildgehölze erfreuen Gärtner und heimische Tiere

In den letzten Jahren hat sich in unseren Breiten der Trend hin zu immer Exotischerem durchgesetzt. War es vor vierzig Jahren noch sehr selten, dass eine Familie aus Nordeuropa Spaghetti kochte, so sind heute sogar Spezialitäten aus Mexiko, dem Balkan, Japan oder Thailand gang und gäbe. Zu jeder …

weiterlesen »


Kräuter im eigenen Garten: Anlegen des Kräutergartens

Als Kräuter werden Pflanzen bezeichnet, deren Blätter und Blüten frisch oder getrocknet verarbeitet werden. Man verwendet Sie vor allem als Gewürze, als vitaminreiche Nahrungsergänzung, als Heilpflanzen oder als Bestandteile in der Kosmetik. Im eigenen Garten selbst angebaut, sind sie immer frisc…

weiterlesen »


« Zurück | Seite 2 von 6 | Vor »

Zurück