Engagement


Mit der Natur
Bereits seit Jahrzehnten werden bei der Herstellung von frux Blumen- und Spezialerden alternative Rohstoffe eingesetzt. Wertvolle Materialien wie Naturton, Kompost, Rindenhumus, Holzfasern, Lava, Bims, Blähton und Pinienrinde ermöglichen nicht nur eine reduzierte Verwendung von Torf, sondern bereichern jedes einzelne Produkt auch um wertvolle Eigenschaften. Dank dieser langjährigen Erfahrung mit alternativen Rohstoffen konnte bei bereits 93 Prozent der frux Erden der Torfanteil reduziert werden. Da die alternativen Rohstoffe vorzugsweise aus der Region bezogen werden, ist auch im Bereich Transport und Logistik für Nachhaltigkeit gesorgt. Dank der Torfgewinnung auf überwiegend firmeneigenen Flächen, hat der Einheitserde Werkverband e.V. Einfluss auf die Renaturierung der Moore. Der 1. Preis im Wettbewerb für vorbildlich durchgeführte Rekultivierungsmaßnahmen des Landes Mecklenburg-Vorpommern bestätigt und unterstreicht die Nachhaltigkeit des Einheitserde Werkverbandes e.V.

ivgwarumtorf

gruenqrcode
moor22 moor
moor22
Mit Erfahrung und bestem Gewissen
Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein liegen Hobby-Gärtnern sehr am Herzen. Daraus ergibt sich ein besonderer Qualitätsanspruch: Sie wünschen sich für ihre Kübelpflanzen und Sommerblumen, für Obst, Gemüse und Kräuter nur die hochwertigsten Erden und besten Dünger – denn schließlich sind Garten, Balkon und Terrasse ein Stück Natur. In diese Philosophie passt das hochwertige Erden- und Dünger-Sortiment, das unter dem Label frux im Gartenfachhandel angeboten wird. Das vielfältige Programm an Haupt- und Spezialerden sowie Feststoff- und Flüssigdüngern deckt den gesamten Indoor- und Outdoor-Bereich ab: von Zier- und Nutzgarten über Balkon und Terrasse bis hin zu Zimmerkultur und Grabgestaltung. frux Spezialerden und Dünger lassen Pflanzen prachtvoll gedeihen, tragen dem Umweltgedanken Rechnung und stehen für ein starkes Engagement in puncto Nachhaltigkeit.